Kindergärten, Primarschulen, Mittelschulen, Hochschulen und Universitäten
In der Datenbank befinden sich 1.200 Schulen

Lehrerverband kritisiert Kahlschlag im Bildungswesen

Lehrerverband kritisiert Kahlschlag im BildungswesenDer Dachverband Lehrerinnen und Lehrer Schweiz (LCH) befürchtet angesichts der Sparbemühungen der Kantone einen Verlust bei der Bildungsqualität. Die realisierten und geplanten Abbaumassnamen würden auch die Attraktivität des Lehrerberufs schmälern.

4. 12. 2015

Die bereits beschlossenen Kürzungen machen gemäss einer Umfrage des LCH bei seinen Kantonalsektionen im Zeitraum zwischen 2013 und 2015 mindestens 265 Millionen Franken aus. Den grössten Abstrich, nämlich 175 Millionen Franken, betreffe die Anstellungsbedingungen der Lehrer und Lehrerinnen.

Die Lehrpersonen müssten Lohneinbussen in Kauf nehmen. Zudem würden Pflichtpensen erhöht, die Weiterbildung reduziert oder gar gestrichen. 73 Millionen Franken werden laut LCH-Angaben bei den Unterrichtsbedingungen gespart. Somit komme es zu Erhöhungen bei den Klassengrössen und zum Abbau von Lektionen.

Weitere 535 Millionen sollen gemäss der LCH-Umfrage bis 2018 abgebaut werden. Allein bei den Unterrichtsbedingungen sollen in den Kantonen 254 Millionen gespart werden. Weitere 240 Millionen betreffen die Anstellungsbedingungen.

Quelle: blick.ch

Kommentare zum Artikel

TOP-Schulen
arrow
arrow
arrow
Alpine Schule Vättis
Unterdorf 5, Vättis
www.asv.ch
Alpine Schule Vättis
Wollen Sie auf diese Stelle Ihre Schule hinzufügen, klicken Sie HIER.
Nächste Veranstaltungen
11.2.2019 - Informationsveranstaltung
11.2.2019 - Informationsveranstaltung
4.2.2168 - Tag der offenen Tür
Weitere Veranstaltungen und Tage der offenen Tür HIER.